Turnier-Neuigkeiten 5

Die für den SC Bad Königshofen in der Frauen-Bundesliga spielende IM Lilit Mkrtchian konnte nach der fünften Runde zum Spitzenreiter, GM Heimann, aufschließen. Möglich wurde es durch einen Sieg gegen Tabellenschlusslicht Manfred Wallinger bei einem Remis zwischen den Großmeistern Teske und Heimann in einer sehr von Vorsicht geprägten Partie.
Die nach Zügen kürzeste Partie (16) gewann GM Bella Khotenashvili gegen IM Heidenfeld nach einer Eröffnungsungenauigkeit. Die längste Partie des fünften Spieltages spielte ausgerechnet das Geburtstagskind. Dr. Hofstetter musste sich starken weißen Drucks erwehren und landete im einem Endspiel mit einem Minusbauern. Es gelang ihm jedoch, die Bauernanzahl zu minimieren, so dass er am Ende seine Leichtfiguren gegen die gegnerischen Bauern opfern konnte. Die Schlussposition war trotz zweier Mehrspringer für Weiß nicht mehr zu gewinnen.
In der 6. Runde (heute, 17.01.18, ab 14 Uhr) sind wieder spannende Kämpfe zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.